Fagott

Zwei Rohrblätter – dünne Schilfblätter einer besonderen subtropischen Grasart – werden zusammengebunden. Mit ihrer Hilfe entsteht der näselnde Ton, der alle Doppelrohblattinstrumente, auch das Fagott, auszeichnet.

Das Fagott ist ein sehr begehrtes und willkommenes Instrument in allen kammermusikalischen Besetzungen sowie in Blas- und Sinfonieorchestern. Es ist sehr wandelbar: Es kann sehr sentimental, fast schon traurig, aber auch besonders lustig klingen. Dank neuster Entwicklungen auf dem Gebiet des Instrumentenbaus können bereits Siebenjährige auf einem Kinderfagott, dem sog. Fagottino mit dem Unterricht beginnen.

Zu Zeit bietet die Musikschule kein Fagottunterricht an. Teilen Sie uns bitte mit, falls Sie am Fagottuntericht interessiert sind. Wir helfen Ihnen weiter!

Unterrichtsort:

  • n. N.

Dozent:

  • n. N.