Der Kontrabass ist das größte Streichinstrument im Symphonieorchester. Selten erlebt man den Riesen auch als Soloinstrument.
Die Viola – das „Veilchen“ – trägt vollständig den Namen „Viola da braccio“: „Armgeige“, daher auch „Bratsche“ genannt.
Wer möchte nicht gern „die erste Geige spielen“ …, d.h. „den Ton angeben“ (obwohl im Symphonieorchester das a’ von der…
Das Violoncello heißt so, weil es eigentlich ein kleines Instrument ist: ein kleiner Violone (Kontrabass).
Top