Sie erreichen uns unter Tel. 05661/2050

Kinderchor

Kinderchor Foto: Musikschule

Gemeinsames Singen im Chor macht Spaß und stark!

Im Nachmittagsangebot der Musikschule oder als Kooperation mit Kindertagesstätten und Grundschulen für Kinder ab dem Vorschulalter.

Das wichtigste Ziel des Chorsingens ist, dass die Kinder den Spaß am gemeinsamen Singen entdecken und in sich weitertragen. Verbunden mit Bewegung lernen die Kinder Lieder aus aller Welt, neue Hits wie traditionelle Lieder, Witziges und Ernstes, Spiel- und Bewegungslieder, Kanons und erste Mehrstimmigkeit. Dabei wird auf spielerische und dennoch fachkundige Weise die Stimme, das Hören, die Sprache und das Atembewusstsein geschult.

Die positiven Auswirkungen des Singens nehmen Einfluss auf die gesamte körperliche und persönliche Entwicklung, somit auf sprachlicher, motorischer, kognitiver und emotionaler Ebene. In Verbindung mit Bewegung verbessert sich die Konzentration und Merkfähigkeit. Besonders die Entwicklung sozialer Kompetenzen durch das Singen im Chor ist nicht zu unterschätzen. Die Kinder erfahren dabei Halt und Struktur. Durch das musikalische Erleben in der Gruppe, werden Kinder, die eher zurückhaltend sind, gestärkt und andere lernen sich zurückzunehmen. 

Zu Zeit bestehen zwei Kooperationsprojekte im Bereich Kinderchor:

1. Kinderchor für alle Vorschulkinder in der Kindertagesstätte Bachfeld in Melsungen

2. Musicalchor an der Ernst-Reuter-Schule in Edrmünde Grifte. 

 

Die Leitung hat Stephanie Schwarz

„Aus neurowissenschaftlicher Sicht spricht alles dafür, dass aus der Perspektive einer Leistungsgesellschaft die scheinbar nutzloseste Leistung, zu der Menschen befähigt sind – und das ist unzweifelhaft das unbekümmerte, absichtslose Singen – den größten Nutzeffekt für die Entwicklung von Kindergehirnen hat. Und wer seine Singfähigkeit in der Kindheit entfalten konnte, der kann diese Effekte später über den ganzen Lebensbogen bis ins Alter nutzen. Denn Singen fördert den Befunden zufolge in jeder Lebensphase die Potenzialentfaltung des Gehirns.“
Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther, Leiter der Zentralstelle für Neurobiologische Präventionsforschung an den Universitäten Göttingen, Mannheim/Heidelberg

 

Weitere Informationen

  • LehrerIn und Unterrichtsorte:

     

    Stephanie Schwarz 

    Hier geht es zur Unterrichtsanfrage

Nach oben

Unsere Lehrer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
Stefanie Baltser

Stefanie Baltser

Musikalische Frühförderung

Matthias Valentin

Matthias Valentin

Violine, Viola, Streicherklasse

Thorsten Schmidt

Thorsten Schmidt

Perkussion & Drum

Kathryn Freiboth

Kathryn Freiboth

Akkordeon, Posaune, Trompete, Tuba, Horn

Gabriele Nies

Gabriele Nies

Tasteninstrumente, Gesang.

Shun-Jung Chien

Shun-Jung Chien

Klarinette

Lena Werthschulte

Lena Werthschulte

Cello, Klavier

Peter Zingrebe

Peter Zingrebe

Saxophon

Michael Witzmann

Michael Witzmann

Gitarre, E-Gitarre

Susanne Schale

Susanne Schale

Blockflöte, Musikalische Früherziehung,

Natalia Bachmann

Natalia Bachmann

Klavier, Gesang

Kai Stork

Kai Stork

Gitarre, E-Gitarre, E-Bass 

Chan Yang Park

Chan Yang Park

Querflöte

Harald Renner

Harald Renner

Violine, Viola, Mandoline, Klavier, Keyboard, Improvisation.

Bernd Röser

Bernd Röser

Saxophon

Thomas Wiegand

Thomas Wiegand

Gesang, Klavier

Regina Chalupa

Regina Chalupa

Violine,Ensemble,Vororchester

Michael Wolf

Michael Wolf

Schlagzeug, Percussion

Claudia Schumacher

Claudia Schumacher

Klavier, Blockflöte

Stephanie Schwarz

Stephanie Schwarz

Eltern-Kind-Gruppen, Musikalische Frühförderung (MFF), Musikalische Gr...

Kristina Schönewald

Kristina Schönewald

Eltern-Kind-Gruppen, Musikalische Früherziehung, Jeki

Ming Wang

Ming Wang

Querflöte

Andreas Riedel

Andreas Riedel

Kontrabass, E-Bass, Keyboard, Gitarre.

Bärbel Dingel

Bärbel Dingel

Klavier, Blockflöte, Elementarbereich

Ralf Wagner

Ralf Wagner

Schlagzeugunterricht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok