Ihr spielt Geige, Bratsche, Cello oder gar Kontrabass? Dann seid Ihr im Streichorchester der Musikschule willkommen!
Ihr spielt E-Gitarre? Oder E-Bass, Schlagzeug, Keyboard, singt? Dann könnt Ihr ja loslegen in der Rock-& Popband der Musikschule!
Gemeinsames Singen im Chor macht Spaß und stark!
Wer sich noch nicht ganz sicher ist, welches Instrument er gerne lernen will, der ist im Instrumentenkarussell richtig.
Schon wenn 2 Spieler zusammen musizieren, bilden sie ein „Ensemble“ – in diesem Fall ein Duo, das Duette spielt.
Ihr spielt Saxophon? Oder Klarinette, Trompete, Posaune, Schlagzeug, Bass, Gitarre oder Klavier?
Der Kontrabass ist das größte Streichinstrument im Symphonieorchester. Selten erlebt man den Riesen auch als Soloinstrument.
Die Viola – das „Veilchen“ – trägt vollständig den Namen „Viola da braccio“: „Armgeige“, daher auch „Bratsche“ genannt.
Wer möchte nicht gern „die erste Geige spielen“ …, d.h. „den Ton angeben“ (obwohl im Symphonieorchester das a’ von der…
Das Violoncello heißt so, weil es eigentlich ein kleines Instrument ist: ein kleiner Violone (Kontrabass).
Gitarre und Schlagzeug – aha: ’ne Band! Die Gitarre verdankt ihre Popularität dem universellen Einsatz
Sie gehört zu den Lauten-Instrumenten, die ursprünglich aus Arabien stammen („Ud“), und verdankt ihren Namen der Mandel-Form (ital.: mandorla).
Wer kennt den Unterschied zwischen einer Pauke und einer Trommel? Oder den zwischen Tamtam und Tom-Tom?
Schon mal was von Orpheus gehört? Er sang so schön, dass ihm weder Mensch noch Tier widerstehen
Das Akkordeon gehört zu den noch jungen Instrumenten; in Deutschland war es lange nur in der Haus-
Das Cembalo ist ein Tasteninstrument mit Zupfmechanik, bei dem die Saiten angerissen werden.
Keyboard bedeutet eigentlich „Tastenbrett“ und bezieht sich so auf alles, was mit einer Tastatur versehen ist.
„Man müsste Klavier spielen können“… Das Klavier ist nach wie vor eines der begehrtesten Musikinstrumente.
Die Orgel war früher ein Instrument für Kaiser, Könige und reiche Klöster. Und heute?
Die Instrumente der Oboen-Familie, zu der auch das Englischhorn und das Fagott gehören, nennt man Doppelrohrblattinstrumente:
Das Horn ist durch seine enorme Klangvielfalt ein begehrter Spielpartner sowohl bei Blech- als auch bei Holzbläsern.
Ihren Namen erhielt die Klarinette eigentlich von einem anderen Instrument: er bedeutet „Trompetchen“ –
Aus den gleichen antiken Vorfahren wie die Trompete entwickelte sich die Posaune. Sie war das erste Blechblasinstrument,
Die Trompete ist eines der geheimnisvollsten und ältesten Instrumente überhaupt! Sie kann solistisch oder in der Gruppe ein­gesetzt werden.
Die moderne Querflöte, wird auch als Boehmflöte bezeichnet, benannt nach Theobald Boehm, der die Klappen erfunden hat,
Der belgische Instrumentenbauer Adolphe Sax entwickelte im Jahr 1840 aus einer Kombination von Bassklarinette und Ophikleide,
Blockflöten gibt es in vielen verschie­denen Größen, vom win­zigen „Gar-klein- Flöt­lein“ bis hin zur über zwei Meter langen Subkontra-Bassflöte.
Kinder, von 2 und 4 Jahren, können in Be­gleitung ihrer Eltern, Groß­eltern oder anderen Bezugspersonen die große Vielfalt der Musik…
Kinder ab 4 Jahren entdecken mit Spiel und Spaß die Grundlagen in der Welt der Musik - Die Kinder erleben…
Musikalische Grundausbildung MGA - Für Kinder ab dem Vorschulalter bis 8 Jahren im Nachmittagsangebot der Musikschule und als Kooperation mit…
Musik tut gut - Singen Sie gern? Hören Sie gern Musik? Möchten Sie selbst Musik gestalten? Wollen sie dabei Spaß…
Mit Singen von Liedern und dem Sprechen von Gedichten Erinnerungen und Gefühle wecken. Dieses Angebot richtet sich an Menschen in…
Top
Unsere Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos: More details…