Robert Forberger

Seit seinem Studium an der Musikhochschule Detmold, unterrichtet er in Nordhessen an den Musikschulen Schwalm-Eder-Nord und der Musikschule des Kreises Bad Hersfeld - Rotenburg. Vor Kurzem ist die Unterrichtstätigkeit an der Musikschule der evangelischen Kirche Rotenburg hinzugekommen.

Zusätzlich zu seiner Konzerterfahrung mit Soloauftritten, Trio- und Quartettspiel, liegt einer seiner Schwerpunkte im Spielen irischer Musik (z.B.. mit der Gruppe „Key To Green“, in welcher er Cello und Kontrabass spielt) und dem Barock-Ensemble „Camerata Castellana“.

Sein jüngster Celloschüler ist 5 Jahre alt, sein ältester 79, was zeigt, dass es im Erlernen des Cellos keine Altersbeschränkung gibt.

Unterrichtsmaterialien sind altersgerechte Lieder, Musikstücke von Barock bis Moderne und viel traditionelle Musik, besonders Lieder aus Irland.

Top