Suzann Bijok

Musikalische Frühförderung (MFF)

Suzann Bijok begeisterte sich schon als Kind für Musik, Kunst und Bewegung. Mit sieben Jahren begann sie ihre musikalische Ausbildung mit dem Geigenunterricht. Als Erwachsene probierte sie sich immer wieder auf neuen Instrumenten wie Akkordeon, Block-, Alt- und Tenorflöte, Mundharmonika und Congas aus. Ihre große Leidenschaft jedoch war ist bis heute die Violine geblieben.

Frau Bijok arbeitete jahrelang beruflich im Bereich der Kinderbetreuung (0 bis 12 Jahre), wo sie bereits mit großem Engagement ihre Leidenschaft für die Musik und die Musikinstrumente einbringen konnte. Mit ihrem Wechsel in die Musikschularbeit bildet sie sich fortdauernd im Bereich der Elementaren Musikpädagogik weiter.

In ihrem Unterricht bekommen Kindergartenkinder vielfältige Möglichkeiten des künstlerischen Ausdrucks in Musik, Sprache und Bewegung dargeboten und gewinnen so einen ersten Einblick in die schöne und facettenreiche Welt der Musik. Das Musizieren in der Gruppe wird so individuell wie möglich gestaltet, jedes Kind wird beim eigenen Kenntnis- und Leistungsstand abgeholt.

Frau Suzann Bijok arbeitet seit Januar 2022 an der Musikschule Schwalm-Eder Nord e. V. im Bereich der Elementaren Musikpädagogik.