Ein tierisches Musikfest Bild von Mimike auf Pixabay

Ein tierisches Musikfest


Ein tierisches Musikfest!
Am Sonntag den 22.9.19 wurden in der Synagoge in Gudensberg die Tiere freigelassen. Schülerinnen und Schüler des Fachbereichs Tasteninstrumente und Gesang der Musikschule Schwalm- Eder -Nord luden unter der Leitung von Gabriele Nies zum Konzert ein. Neben selbstgemalten Bildern wurde federleichtes und bärenstarkes Spiel auf dem Klavier zu 2,4 und sogar 6 Pfoten präsentiert. Außerdem tierisch schöner Gesang in der Nacht ,"schweinischer Rock" und wölfisches Rudelsingen des tierischen Festchores aus Grifte. Zu Gehör kamen Tiere auf dem Bauernhof, in der Wildnis, bei uns zuhause, im Kino , in der Luft und im Wasser. Mit Gedichten, Pantomime und Tierrätseln von Schülern und Lehrern würde abwechslungsreich und unterhaltsam durch das Programm geführt. Ein tierisch gutes Musikfest.
Top
Unsere Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Infos: More details…