Sie erreichen uns unter Tel. 05661/2050

Querflöte

Querflöte Foto: © dd - Fotolia

Die moderne Querflöte, wird auch als Boehmflöte bezeichnet, benannt nach Theobald Boehm, der die Klappen erfunden hat,

mit denen die Tonlöcher geöffnet und geschlossen werden. Auch Oboe, Klarinette und Saxophon haben dieses Klappensystem.

Querflöten bestehen meist aus 3 Teilen, die entweder aus Holz, Neusilber (Kupfer-Nickel-Zink-Legierung), Sterling- Silber, Gold oder Platin gefertigt werden.

Zum Spielen wird die Querflöte nicht in den Mund gesteckt, sondern lediglich an den Mund angelegt. Das funktioniert nach dem gleichen Prinzip, wie wenn man auf einer Flasche bläst.

Der wohl prominenteste Flötenspieler der Geschichte war Friedrich der Große, König in Preußen. Obwohl er König war, übte er jeden Tag mehrere Stunden, und begleitet von seinen Hofmusikern gab er abends häufig   Konzerte. Seine Querflöte bestand aus Holz und besaß außer sechs Grifflöchern nur eine einzige Klappe. Diese Flöten werden als Traversflöten bezeichnet und werden auch heute wieder gespielt.

Musik für Querflöte wurde seit ihrer Erfindung Anfang des 18. Jahrhunderts in Frankreich bis zur Gegenwart reichlich komponiert. Es ist so viel an Spielliteratur für dieses Instrument vorhanden, dass es für mehrere Leben reicht.

Die Flöte ist ein Melodieinstrument, das durch Begleitung von Klavier oder Gitarre sehr gut ergänzt wird. Sehr schön klingt es auch, wenn zwei, drei oder vier Flöten miteinander musizieren. Wie sich das anhört bzw. anfühlt, kann man im Querflötenensemble in Melsungen erleben.

Die Gesamtlänge einer normalen Boehmflöte beträgt ca. 67,5 cm. Je nach Körpergröße kann man etwa im Alter von 10 Jahren darauf beginnen. Tauscht man jedoch das gerade Kopfstück durch ein gebogenes aus und benutzt zusätzlich ein reduziertes Fußstück, lässt sich die Flöte auf bis zu 45 cm verkürzen. Dies ermöglicht problemlos einen früheren Einstieg mit etwa 7 Jahren. Durch diese hilfreiche Erfindung kann sich die Flöte der individuellen Armlänge anpassen. Man könnte auch sagen, die Flöte wächst mit.

Weitere Informationen

Nach oben

Unsere Lehrer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
Christine Brinkmann

Christine Brinkmann

Gitarre, Gesang

Shun-Jung Chien

Shun-Jung Chien

Klarinette

Kristina Schönewald

Kristina Schönewald

Eltern-Kind-Gruppen, Musikalische Früherziehung, Jeki

Matthias Valentin

Matthias Valentin

Violine,Viola,Streicherklasse

Peter Zingrebe

Peter Zingrebe

Saxophon

Claudia Schumacher

Claudia Schumacher

Klavier, Blockflöte

Gabriele Nies

Gabriele Nies

Tasteninstrumente, Gesang.

Lena Werthschulte

Lena Werthschulte

Cello, Klavier

Regina Chalupa

Regina Chalupa

Violine,Ensemble,Vororchester

Ralph Wagner

Ralph Wagner

Schlagzeugunterricht

Thomas Wiegand

Thomas Wiegand

Gesang, Klavier

Harald Renner

Harald Renner

Violine, Viola, Mandoline, Klavier, Keyboard, Improvisation.

Natalia Bachmann

Natalia Bachmann

Klavier, Gesang

Bärbel Dingel

Bärbel Dingel

Klavier, Blockflöte, Elementarbereich

Thorsten Schmidt

Thorsten Schmidt

Perkussion & Drum

Bernd Röser

Bernd Röser

Saxophon

Kai Stork

Kai Stork

Gitarre, E-Gitarre, Klavier

Stephanie Schwarz

Stephanie Schwarz

Musikalische Frühförderung (MFF), Eltern-Kind-Gruppen, Elementare Musi...

Michael Wolf

Michael Wolf

Schlagzeug, Percussion

Kathryn Freiboth

Kathryn Freiboth

Akkordeon, Posaune, Trompete, Tuba, Horn

Chan Yang Park

Chan Yang Park

Querflöte

Sabine Hofmann

Sabine Hofmann

Blockflöte, Cello, Musikalische Frühförderung (MFF)

Cornelia Schmiedel

Cornelia Schmiedel

Querflöte

Ming Wang

Ming Wang

Querflöte

Susanne Schale

Susanne Schale

Blockflöte, Musikalische Früherziehung,

Andreas Riedel

Andreas Riedel

Kontrabass, E-Bass, Keyboard, Gitarre.

Michael Witzmann

Michael Witzmann

Gitarre, E-Gitarre